Mit Faszien Yoga schmerzhafte Verspannungen lösen

Wissenschaftliche Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass schmerzhafte Verspannungen im Körper nicht mehr ausschließlich auf Muskeln, Gelenke oder Bandscheiben zurückzuführen sind, sondern auch auf den Zustand der Faszien  auf ein verhärtetes, verklebtes und beschädigtes fasziales Gewebe. 

 

Um schmerzhafte Verspannungen in den Faszien zu lösen bedarf es einer gewissen Regelmäßigkeit, Geduld und einer ganzheitlichen Herangehensweise: Neben spannungslösenden Bewegungen und myofaszialen Techniken sind auch Methoden zur Stressreduzierung, Entspannung und Regeneration wichtig.

Alles ist miteinander verbunden

Unsere Faszien machen deutlich, dass alles in unserem Körper miteinander verbunden ist. Unser Fasziensystem ist ein körperübergreifendes Spannungsnetzwerk. Kleine lokale Verklebungen im faszialen Gewebe können zu Veränderungen im gesamten Körper führen.

 

Stell Dir das Fasziensystem vor wie ein großes Spinnennetz. Setzen wir einen Bewegungsimpuls an einer Stelle, können wir die Auswirkungen in anderen Bereichen innerhalb dieses Netzwerkes spüren.

 

Zudem besitzt dieses Netzwerk eine Vielzahl von Rezeptoren, die es zu unserem größten Sinnesorgan machen. Dieses faszinierende Netzwerk zu bewegen und zu befeuchten, es elastisch, geschmeidig, und kraftvoll zu halten, dem widmen wir uns mit Faszien Yoga.

Let's swing

Faszien Yoga lädt Dich ein zu schwingenden und federnden Bewegungen sowie zu Techniken, die leichte Vibrationen erzeugen, wie ein behutsames Schütteln, Klopfen oder Tönen.

 

Die Bewegungen sind spielerisch, abwechslungsreich, frei und befreiend, dabei wohldosiert und individuell angepasst. 

 

Hinzukommen sanfte Dehnungen, Massagetechniken, bewusstes Atmen, Entspannung und Meditation – all dies stets in Verbindung mit Achtsamkeit und feiner Wahrnehmung.

 

Wenn Du die Wirkungen dieser Yoga Praxis selbst erfahren möchtest, lade ich Dich herzlich ein zu meinen Faszien Yoga Workshops – für mehr Beweglichkeit, Kraft und Schmerzfreiheitund ganz nach dem Motto: Let’s swing.