Resilienztraining mit Yoga & Achtsamkeit

 

Prävention und Stärkung bei Stress und in Krisenzeiten

 

Resilienz ist die 'Trotzdem-Kraft der Seele'. Jene Kraft die uns trotz Stress, hoher Belastungen, Problemen und Herausforderungen gesund und stark bleiben oder in Krisen- und Umbruchzeiten schneller wieder zu Kraft und Wohlbefinden finden lässt.

 

 

Das Geheimnis innerer Stärke


 

Resilienz bedeutet Widerstandsfähigkeit. Eine Fähigkeit, die uns in der Physik als auch in der Natur begegnet. Beispielsweise beim Bambus: im Gegensatz zu einem starken Ast bricht Bambus selbst bei starkem Sturm nicht, denn er ist tief verwurzelt und gleichtzeitig biegsam, so dass er flexibel nachgeben und sich leicht wieder aufrichten kann.

 

Diese 'Steh-auf-Mentalität' kann auch auf die Seele des Menschen übertragen werden: resiliente Menschen werden von den 'Stürmen des Lebens' genauso durchgeschüttelt und erleben Krisen als ebenso schmerzhaft, wie andere Menschen auch. Doch sie verfügen über innere Stärke, über die sie gut in sich selbst 'verwurzelt' sind, sich leichter wieder aufrichten und trotz deutlicher Belastungen Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden beibehalten können.

 

Innere Stärke, was ist das genau? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass seelische Widerstandsfähigkeit auf klar definierbaren Kernkompetenzen beruht, den sogenannten 7 Resilienzfaktoren, zu denen Optimismus, gelassene Akzeptanz und eine gute Selbstwirksamkeit gehören.

 

Fähigkeiten, die wir alle in uns tragen, die wir entdecken dürfen und gezielt trainieren können. Resilienz tut uns einfach gut, selbst dann, wenn das Leben uns nicht herausfordert. Echte Resilienz fördert unser Wohlbefinden und ein sich ruhendes Gefühl von Glück, Liebe und Frieden.

 


 

Der Weg zu Resilienz - mein Angebot für Sie

 

'Die Entwicklung von inneren Werten ist ähnlich wie körperliche Bewegung. Je mehr wir unsere Fähigkeiten trainieren, desto stärker werden wir.' - Dalai Lama

 

In diesem Angebot treffen sich Resilienztraining mit Yoga und Achtsamkeit und verbinden sich zu einem Weg, der Sie effektiv in Ihrem Alltag unterstützt und Ihnen wirksame Strategien zur Stress- und Krisenbewältigung bietet.

 

Lebensnah, mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis, Tiefgang und Humor begleite ich Sie in einem Workshop zu einzelnen Resilienzfaktoren. Dabei lernen Sie Übungen kennen, die Sie unmittelbar in Ihrem Alltag einsetzen können und erfahren durch Yoga eine stärkende und regenerierende Auszeit.

 

Im Gegensatz zu Selbsthilfeangeboten, die Sie in Büchern, Zeitschriften oder im Internet zur Genüge finden können, schenkt Ihnen Resilienztraining nicht nur kurzfriste Inspiration, die bald wieder in Vergessenheit gerät und Sie Ihren Wünschen und Zielen wenig nahe bringt. Mit Resilienztraining trainieren Sie Ihre inneren Fähigkeiten und Ressourcen, mit wirkungsvollen Übungen, über die Sie Schaltkreise in Ihrem Gehirn dauerhaft stärken, Gewohnheiten verändern  und die Ihnen Kraft und Freude schenken.

 

Wenn Sie

  • Freude daran haben, sich persönlich weiter zu entwickeln

  • an Herausforderungen, Widrigkeiten oder Krisen wachsen möchten

  • sich mehr Lebensqualität wünschen
  • Körper, Geist und Seele gesund erhalten wollen

  • einen klaren und förderlichen Weg zu schätzen wissen

  • einen menschlichen und respektvollen Umgang bevorzugen

möchte ich Sie herzlich einladen:


 

Kostenloser Informationsabend

 

 

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Resilienzfaktoren, mit denen Sie Ihre innere Stärke fördern können. Bekommen Sie ein erstes Gefühl für Ihre Stärken und welche Themen für Sie interessant sein können. Lernen Sie mich näher kennen, meine Arbeitsweise und auf welchen persönlichen Erfahrungen und fachlichem Wissen meine Arbeit mit Yoga und Resilienz beruht.

 

Der nächste Termin:
Freitag, 6. Dezember 2019, 19 Uhr
in der Praxis Dr. Rau
Graf Galen-Platz 7, 51377 Leverkusen


Wenn Sie an diesem Informationsabend teilnehmen möchten melden Sie sich bitte über mein Kontaktformular oder telefonisch unter 02171.7056613 (Heike Razaq) an.


 

Resilienztraining ersetzt keine psychotherapeutischen Angebote. Kann jedoch nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten begleitend zu diesen in Anspruch genommen werden.