Akzeptanz & Gelassenheit

 

Finden Sie Gelassenheit, inneren Frieden und Leichtigkeit

 

 

Wie gehen wir um mit Situationen, die nicht so sind, wie wir uns diese wünscht? Oder wenn das Leben plötzlich unsere Pläne durchkreuzt?

 

Wenn alltägliche Ereignisse Unzufriedenheit, Ärger und Stress in uns auslösen, weil diese anders verlaufen als geplant oder erhofft. Wenn sich Mitmenschen oder der Partner nicht so verhalten, wie wir uns dies vorstellen. Oder auch, wenn schwerwiegende Umstände, wie Krankheiten oder Verluste, uns aus der Bahn werfen und unser Leben überschatten.

 

Wie gehen wir um mit all dem, das unserer Vorstellung nach ANDERS, BESSER, SCHÖNER, LEICHTER sein soll? Wie finden wir zu gelassener Akzeptanz, dem gegenüber, was wir nicht einfach so verändern können und was uns nicht immer glücklich macht?

In diesem Workshop

  • erfahren Sie mehr zu den Grundlagen der Yogaphilosophie, zu bestimmten mentalen Strukturen und Muster, die unsere Wahrnehmung und Handlungsweisen steuern und uns immer wieder in Situationen bringen, die wir als leidvoll erfahren

  • stelle ich Ihnen den achtsamkeitsbasierten 'Weg der Akzeptanz' vor


  • lernen Sie, wie Sie über Achtsamkeitsmeditation und die Maitri Bhavana Meditation Schwierigkeiten meistern, inneren Frieden und Gelassenheit finden und eine konstruktive innere Haltung entwickeln

  • erhalten Sie wertvolle Übungen, die Sie leicht in Ihrem Alltag anwenden können und über die Sie Ihren Fokus bei alltäglichen Widrigkeiten wieder mehr auf Freude und Leichtigkeit lenken

Da ein solches Training nur im Leben und im Alltag selbst wirksam werden kann, begleite ich Sie nach diesem Workshop 2 Monate lang mit einem Paket, bestehend aus Resilienzübungen, geführten Meditationen und unterstützenden Alltagsimpulsen.

 

Termin
Samstag, 21. März 2020
Beginn 10 Uhr / Ende 15 Uhr

 

Ihre Investition

85 Euro

inklusive Obst und Getränken



Folgende Inhalte und Methoden fließen in das Resilienztraining mit Yoga & Achtsamkeit mit hinein:

  • Resilienz Faktorenmodell nach Reivich/ Shatté
  • Zehn Schritte zu Resilienz nach American Psychological Association (APA)
  • Sphärenmodell der Resilienz nach Draht
  • Salutogenese und Kohärenz nach Antonowsky
  • Transaktionales Stressmodell nach Lazarus
  • Broaden and Build Theorie nach Fredrickson
  • PERMA Prinzip nach Seligman
  • Achtsamkeitspraxis zur Stressreduktion
  • Yoga zur ganzheitlichen Gesunderhaltung und Stressbewältigung
  • Energiearbeit

Hinweis: Resilienztraining ersetzt keine psychotherapeutischen Angebote. Kann jedoch nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten begleitend zu diesen in Anspruch genommen werden.