Yoga für einen gesunden Beckenboden

Als exklusives Personaltraining oder in Kleingruppen

 

Mit diesem Übungsprogramm stärkst du mehr als nur deinen Beckenboden. Du erfährst wichtige anatomische Zusammenhänge, über die sich dir dein Beckenboden vollkommen neu erschließt. Zugleich lernst du, wie du deinen Beckenboden sowohl im Alltag als auch in kleinen Übungsprogrammen gezielt einsetzen kannst. Darüber stärkst du deinen Beckenboden effektiv und ermöglichst du es ihm zu seiner natürlichen Funktion zurückzufinden: sich flexibel unterschiedlichen Belastungen und Situationen anzupassen und unterstützend-haltend als auch weich loslassend zu einem sicheren und entspannten Körpergefühl beizutragen.

Dieses Übungsprogramm integriert Methoden wie Heil Yoga®MD und das Fasziale Beckenbodentraining nach Divo G. Müller und Dr. Robert Schleip. Die ganzheitliche Herangehensweise eröffnet dir eine tiefere Verbundenheit mit dir und deinem Körper. Du kannst spürbar erfahren, wie du für dich über deinen Beckenboden mehr Stabilität und Aufrichtung erleben kannst und darfst dein Becken wertschätzend wahrnehmen als einen inneren Raum, der dir Lebendigkeit, Geborgenheit und Sicherheit schenkt. Gleichzeitig unterstützt du wirkungsvoll deinen unteren Rücken und die Hüften.

Für wen ist ein gezieltes Beckenbodentraining sinnvoll?

  • bei Beckenbodenschwäche, Inkontinenz und Senkungen
  • nach Schwangerschaft & Geburt
  • bei Beschwerden mit Hüften und unterem Rücken
  • während und nach der Menopause
  • bei Fehlhaltungen, Übergewicht und Bindegewebsschwäche
  • bei fehlender Empfindsamkeit im Beckenboden & mangelnder sexueller Lust
  • nach gynäkologischen Operationen
  • zur Vorbeugung ab dem 40. Lebensjahr

Du möchtest mehr dazu erfahren

 wie du deinen Beckenboden bequem in deinem Alltag und bei dir Zuhause stärken kannst?