'Verliere dich nicht in der Welt, sondern komm immer wieder zu dir selbst zurück.' Ursula Lyon

Über mich - Heike Razaq, Leben mit Yoga

 

Basierend auf dem System von Hatha Yoga unterrichte ich Körper- und Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. Mein Unterricht ist einfühlsam, abwechslungsreich und vielseitig, lebensnah und undogmatisch, abgestimmt auf den modernen Lebensalltag und verbunden mit den Prinzipien von Achtsamkeit und yogaphilosophischen Inhalten.

 

Je nach Kurs verbinden sich kräftigende Körperhaltungen mit feinen, myofaszialen Bewegungsimpulsen, yogatherapeutischen Übungen und sanften, nach Bedarf unterstützten Dehnungen, um Beweglichkeit, Leichtigkeit und Schmerzfreiheit zu begünstigen. Yin Yoga, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation fördern die vegetative Autoregulation des Körpers und ein ganzheitliches Zur-Ruhe-Kommen, über welches Sie Stress abbauen und dem Alltag gelassen begegnen können.

 

Mit feinfühligen und zugleich klaren Anleitungen möchte ich Ihnen Raum geben für bewusstes, sinnliches Wahrnehmen, dem Finden jener Körperhaltungen und Bewegungen, die Ihnen selbst entsprechen und guttun und der Erfahrung von wohltuender Verbundenheit und Ruhe.

 

Mein besonderes Anliegen ist es, über die Yogapraxis eine wertschätzende Haltung sich selbst gegenüber einzunehmen - die Sie dazu befähigt, innere Impulse, Bedürfnisse und Warnsignale bewusster wahrzunehmen anstatt diese zu überhören, in Verbindung mit den Prinzipien von Achtsamkeit versöhnlich und wohlwollend mit Empfindungen und Gefühlen umzugehen und darüber zu Lebendigkeit und Gesunderhaltung in einem ganzheitlichen Sinn beizutragen.

Mein Weg mit Yoga

 

In meinem ersten Beruf, während und nach meinem Studium in Kommunikationswissenschaften, war ich im Bereich Projektmanagement und Beratung tätig. Mit der Geburt meiner beiden Kinder (1999 und 2003) änderte sich mein Leben und aufgrund meiner Erfahrungen mit Yoga entstand in mir der Wunsch Yogalehrerin zu werden. Ich begann meine 4 jährige Ausbildung in Hatha Yoga bei der GGF in Düsseldorf, in einer Yogatradition, die stark geprägt ist von Achtsamkeit, Präsenz und Einfachheit. Bereits während meiner Ausbildung interessierte mich der Wert, welchen wir durch Yoga für unseren Alltag und unser Leben schöpfen können und ich hatte das Glück, von Lehrern lernen zu dürfen, die die Bedeutung dessen stets betonten. Diese Ausrichtung von der Yogamatte hin zum Alltag liegt mir seitdem sehr am Herzen und hat mich vor mehr als 10 Jahren den Namen 'Leben mit Yoga' wählen lassen.

 

Mein Weg mit Yoga hat mich zu vielen wunderbaren Lehrerinnen und Lehrern geführt, deren Inspirationen ich sehr schätze - in der Tradition von Yoga und auch darüber hinaus. Besonders dankbar bin ich Dr. Shrikrishna und Renate Rohrmoser für die Vermittlung eines tieferen Verständnisses von Yoga. Bei ihren Fortbildungen in Pranayama & Meditation, die als Schweige-Seminare abhalten werden, durfte ich Pranayama auf eine Weise kennenlernen, bei der der Atem besonders sanft und behutsam gelenkt wird. Diese Erfahrung und die tiefe Ruhe und Verbundenheit, die ich darüber erleben konnte, haben mein eigene Unterrichtsweise grundlegend geprägt. Meine 2,5-jährige Weiterbildung in Heil Yoga@MD bei Maria Dieste hat mir ein grundlegendes anatomisches Verständnis vermittelt, mich gelehrt Yogaübungen abzuwandeln und sie individuellen Gegebenheiten und Bedürfnissen anzupassen. Zudem durfte ich die gezielte Arbeit mit dem Beckenboden und der Körpermitte kennenlernen, die ich bis heute sehr schätze und die ein fester Bestandteil meines Yogaunterrichts geworden ist. Dem folgten weitere Fortbildungen und Workshops, u.a. in Yin Yoga bei Miriam Wagner. Dies führte mich auch zur Beschäftigung mit den Faszien und zu einem faszial betonten Yoga - für noch mehr Beweglichkeit, Leichtigkeit, Schmerzfreiheit und Propriozeption (Tiefensensibilität). 

 

Mein besonderer Dank gilt meiner langjährigen Mentorin Monika Wirtgen, die mich die Haltung zu mir selbst lehrt. Eine Haltung, die geprägt  ist von Achtung, Respekt und Würde, dem Stolz auf sich selbst und der Disziplin dies zu leben.


 

Heike Razaq

ist zertifizierte Yogalehrerin des BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.), zertifizierte Heil Yoga@MD Intuitionstrainerin nach Maria Dieste, hat an Weiterbindungen in Pranayama und Meditation bei Dr. Shirkrishna und Renate Rohrmoser teilgenommen und vielen anderen Fortbildungen.Seit über 13 Jahren hält sie Yogakurse und Workshops, unterrichtet Yoga in Firmen und in Gesundheitszentren, begleitet Menschen mit Personal Yoga und legt in ihrem Unterricht den Focus auf Themen rund um ganzheitliche Gesunderhaltung, alltägliche Stressbewältigung und innere Balance.