Mein Weg mit Yoga

Leben mit Yoga Heike Razaq in Leverkusen

In diesem Jahr feiere ich ein Jubiläum – seit 15 Jahren gibt es Leben mit Yoga in Leverkusen. 

 

Im folgenden erfährst Du ein wenig mehr über mich  die Person und Frau hinter Leben mit Yoga Leverkusen – was meinen persönlichen und beruflichen Weg mit Yoga geprägt hat und noch immer prägt.


Yoga für Balance und innere Kraft

Yoga – eine neue Erfahrung von Wohlbefinden

Meinen ersten Kontakt mit Yoga hatte ich mit Ende Zwanzig. Damals nahm mich eine Freundin mit zum Yoga und die unmittelbare Wirkung hat mich sofort fasziniert. Durch Yoga bekam ich ein neues Gefühl für Wohlbefinden: Ich fühlte mich körperlich und mental ruhiger, präsenter und kraftvoller.

 

Mein Wunsch nach innerer Ruhe und Kraft haben mich beim Yoga bleiben und meine erste 4-jährige Yoga Lehrausbildung bei der GGF in Düsseldorf beginnen lassen. Bald darauf begann ich Yoga in Leverkusen und Köln zu unterrichten und bemerkte: Es ist mir Freude und Berufung, Menschen mit Yoga zu begleiten  hin zu mehr körperlichem Wohlbefinden, mentaler Ruhe und innerer Balance.


Gesundheitsorientiertes Yoga

Der Körper als Lehrer

Einige Jahre nach der Geburt meines zweiten Kindes, entwickelte mein Körper Beschwerden, die meinen Weg im Yoga deutlich verändert haben. Phasenweise litt ich unter Schmerzen im unteren Rücken und Problemen mit dem ISG. In dieser Zeit wurde mein Körper zu meinem Lehrer. 

 

Zugleich begann ich mit einer 2-jährigen therapeutischen Yoga Ausbildung, lernte eine Methode, um den Beckenboden effektiv zu stärken und bekam mehr Einblick in anatomische, biologische und energetische Prinzipien. Darüber verbesserten sich nicht nur meine Beschwerden. Auch die Art und Weise, wie ich Yoga lehrte, veränderte sich – sie wurde ganzheitlicher und gesundheitsorientierter. Eine Erkenntnis aus dieser Zeit begleitet mich noch immer: Der Körper hat immer Recht mit dem, was er uns zeigt und spiegelt – und wir tun gut daran, auf ihn zu hören.


Yoga bei Stress und Erschöpfung

Yoga für den Alltag

Als ich 2009 'Leben mit Yoga' gründete, entstand dieser Name aus einem persönlichen Wunsch heraus: Ich wollte mich selbst und meine Kunden dabei unterstützen, mehr Ruhe, Kraft und Leichtigkeit in Körper und Geist zu bringen, um besser mit alltäglichen Belastungen und Stress des Alltags umgehen zu können.

 

In den folgenden Jahren beschäftigte ich mich mit Achtsamkeit und Meditation, bildete mich weiter in modernen Methoden der Stressbewältigung und des Resilienztrainings und schlug einen ganzheitlichen Weg der Energiearbeit ein. Feinfühlig für die Auswirkung, die Stress auf Körper und Geist hat, spürte ich selbst sehr deutlich: Wenn mein Kopf angespannt ist, dann ist es auch mein Körper – und umgekehrt.


Yoga im Hier & Jetzt

Wie bleibe ich in Balance?

In unserem modernen Leben laufen wir leicht Gefahr, uns an ein mittleres bis hohes Stresslevel zu gewöhnen und darüber unsere Balance leichter zu verlieren. Stress wird oft nicht mehr wahrgenommen oder als vollkommen 'normal' eingestuft. Der Preis dafür ist hoch, denn wir bezahlen dafür mit Lebensenergie, Gesundheit und Wohlbefinden. Auf Dauer verliert der Körper seinen gesunden Rhythmus und es kann zu Symptomen kommen, wie innere Unruhe, Schlafprobleme, hoher Blutdruck, hormonelle Störungen, muskuläre Verspannungen, chronische Schmerzen oder ein schwaches Immunsystem.

 

Eine regelmäßige Yoga Praxis trägt dazu bei, Stress stetig abzubauen, sich leichter zu erholen und leistungsfähig zu bleiben. Meiner Erfahrung nach ist es außerdem wichtig, ein Bewusstsein zu entwickeln  für individuelle Bedürfnisse, das eigene Stresslevel und Energieniveau.


Yoga im Hier & Jetzt

Yoga für eine neuen Zeit

In meinem Yoga Unterricht liegt der Fokus darauf, was es im Hier und Jetzt braucht. Ich unterrichte Yoga auf eine feinfühlige und intuitive Weise, die den Bedürfnissen meiner Kunden und äußeren Bedingungen angepasst ist.

 

Aktuell verändert unsere Welt sich enorm, was für jeden von uns spürbar ist und unterschiedlichste Herausforderungen mit sich bringen kann. Die Yoga Praxis kann uns in Zeiten wie diesen Halt, Stabilität und Ruhe schenken – durch einfache und natürliche Methoden, über die wir uns bewusst verbinden mit dem Körper, dem Atem und dem gegenwärtigen Augenblick.

 

In unruhigen und komplexen Zeiten sehnen wir uns nach Einfachheit und Klarheit. In meiner Ausbildung in Energiearbeit durfte ich Methoden lernen, die auf Einfachheit und Klarheit basieren und es ermöglichen, das eigene Energieniveau zu erhöhen. Wie im Yoga ist ein zentraler Aspekt eine positive und wertschätzende Haltung zu sich selbst.



Vita

Ausbildungen

  • Kommunikationswirtin WAK
  • Yogalehrerin GGF/BDY/EYU 
  • Heil Yoga®Intuitionstrainerin M.D. / Yoga bei Beschwerden 
  • Ausbildung in Energiearbeit in Verbindung mit einem persönlichem Mentoring
  • Fortbildungen in Achtsamkeitsschulung, Pranayama und Meditation
  • Aus- und Fortbildungen in Yin Yoga, Faszien Yoga und Meridian Yoga
  • Beckenbodentraining nach Heil Yoga®MD und dem Bodybliss® Bewegungskonzept
  • Resilienztrainerin AHAB Akademie

Lehrtätigkeit

  • Yogalehrtätigkeit seit 2007
  • Personal Yoga & Mentoring
  • Dozentin in Unternehmen und Gesundheitszentren
  • Dozentin für Brustkrebspatientinnen im Brustkrebszentrum Hilden
  • Dozentin an der VHS Leverkusen
  • Begleitung einer Pilotstudie zu Resilienz & Yoga in der hausärztlichen Praxis Dr. Rau in Leverkusen und in Zusammenarbeit mit der Universität Köln
  • Yoga Kurse und Yoga Workshops in der Praxis Dr. Rau in Leverkusen Alkenrath